Simulation von Anlagentechnik

Simulationswerkzeuge machen es heute möglich auch komplexe Anlagentechnik im Vorfeld einer Investitionsentscheidung zu simulieren.

Damit werden verschiedene Anlagentypen und verschiedene Anlagengrößen direkt vergleichbar. So können fundierte Investitionsentscheidungen auf der Basis technischen Anwendungsprofilen und von Wirtschaftlichkeitsrechnungen getroffen werden.

Eine Annäherung an das technische und wirtschaftliche Optimum wird wesentlich erleichtert.

Warum Simulation

Gebäude und Betriebe müssen optimal mit Heizwärme, Prozesswärme, Kälte und Strom versorgt werden. Gewünscht ist darüber hinaus eine kombinierte Technik die am besten einen wesentlich Teil der Energie aus erneuerbaren Quellen liefert.

Das führt selbst bei „einfachen“ Gebäuden oft zu komplexen Lösungen in die unterschiedliche Energielieferanten  eingebunden sind. Hier kommen z.B. Kombinationen aus Gas-Brennwert, thermischen Solaranlagen, Biomasseheizungen und Photovoltaik Anlagen zur Eigenstromversorgung zum Einsatz. Genauso möglich sind beliebige Kombinationen mit Wärmepumpen und Blockheizkraftwerken.

Solche Anlagentechnik auf gut Glück zu kombinieren endet oft in teuren Nachbesserungen und Umbauten.

Möglichkeiten

Eine qualifizierte Simulation im Vorfeld kann hier Abhilfe schaffen. Es ergeben sich folgende Möglichkeiten:

Zeitgewinn und Professionalisierung durch effiziente und sichere Planung

Verlässliche Ertragsvorhersage mit Einbezug von weltweiten Wetterdaten und der topologischen Verschattung

Mühelose Optimierung von bestehenden und neuen Anlagen

Ausgabe der notwendigen Informationen für einen Subventionsantrag

Einfache Erstellung von aussagekräftigen Reporten

In unserem ansruchsvollen Simulationswerkzeug können nahezu beliebige Anlagekombinationen mit exakten Klimadaten simuliert werden. Selbst exotische Komponenten können über die freie Eingabe von Quellen und Senken eingebunden werden. Steuerungen und Hydraulik sind frei zu gestalten.

Beispiele

Im Folgenden sind einige Beispiele für durchgeführte Simulationen aufgezeit. Es kann hier nur ein Kurzeinblick in die Ergebnisse gezeigt werden da die Auswertungsmöglichkeiten extrem Umfangreich sind

Gas Brennwert Pellet Solarkombination

Hydraulik Schema und Kurz-Resultate

 

 

 

 

Gas Brennwert Ost-West Kollektor

Hydraulik Schema und Kurz-Resultate

 

 

 

 

Mini-BHKW mit Spitzlastkessel

Hydraulik Schema und Kurz-Resultate

 

 

 

 

Wärempumpe mit solarer Soleanhebung

Hydraulik Schema und Kurz-Resultate

 

 

 

 

Sole Wärmepumpe mit Eisspeicher

Hydraulik Schema und Kurz-Resultate

 

 

 

PV-Anlage-Ladenbetrieb

Schema und Kurz-Resultate